Glutenfreie Süßigkeit Veganes naschen

Choc Chip Cookies

Zur Abwechslung soll der Snack für Zwischendurch mal etwas anderes sein als ein Lini's Bites Riegel?
Dennoch ist es wichtig, dass es sich dabei um eine vegane Süßigkeit handelt?
Dann haben wir mit diesem Rezept genau das Richtige für Euch! 
 
Zutaten:
Ergibt 8 Cookies
 
80 g Hafermehl
170 g Mandelmus (bzw. Nussmus oder Tahini nach Wahl)
45 ml Ahornsirup 
1 Prise Salz 
Schokolade / Schokoladen Chips (nach Belieben)
½ TL Backpulver 
Optional: Zitronenzeste
 
Zubereitung:
Zunächst das Hafermehl zusammen mit dem Mandelmus und Ahornsirup in einer Schüssel gut vermengen.
Die Prise Salz, das Backpulver sowie die Zitronenzeste dazugeben und zu einem zäh-klebrigen Teig verarbeiten.
Anschließend den Teig für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank geben.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Schokolade in kleine Stückchen hacken und diese unter den Teig heben.
Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backbleck die Cookies formen und anschließend bei 180°C für etwa 15 Minuten backen.

Die Cookies sind nach den 15 Minuten noch etwas weich, daher gut abkühlen und somit aushärten lassen! 
 
 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen