Welche Grundzutaten in unseren Riegeln stecken

Vorab: Für alle Lini’s Bites benutzen wir nur Zutaten, die uns Mutter Natur geschenkt hat. Daher sind alle unsere Riegel von Natur aus vegan, glutenfrei und laktosefrei. Außerdem verwenden wir keine Aromen (denn auch die natürlichen Aromen sind nicht besser als die künstlichen), Zusatzstoffe oder sonstige Konservierungsmittel. Warum wir uns genau für diese Grundzutaten entschieden haben, erzählen wir dir hier. 

Datteln

Von uns auch gerne „Nature’s Candy“ genannt. Die Bio Deglet Nour Datteln aus Tunesien verleihen unseren Riegeln die natürliche Süße, denn sie sind von Natur aus bereits sehr süß und liefern zudem einige wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Ballaststoffe. Somit sind Datteln der perfekte Energielieferant für zwischendurch.

Glutenfreie Haferflocken

Hafer ist die vermutlich mit Abstand gesündeste Getreideart. Wir haben uns dazu entschieden, für unsere Riegel nur glutenfreie Haferflocken zu verwenden, um auch Menschen mit Zöliakie und Glutenunverträglichkeit, von der auch unsere Gründerin Eileen betroffen ist, die Möglichkeit zu geben unsere Leckereien zu genießen. Daher stellen wir sicher, dass unser Hafer durch strenge Anbaukontrollen frei von Verunreinigungen durch Weizen, Gerste oder Dinkel ist.

Reissirup

Bewusst haben wir uns aufgrund des hohen Fruktosegehalts gegen Agavensirup entschieden. Reissirup setzt sich aus Vollkornreis und Wasser zusammen und besteht somit aus vorwiegend langsam verdaulichen Kohlenhydraten. Diese verhindern Heißhungerattacken und machen zudem länger satt. Der japanische Sirup ist besonders gut als Bindemittel geeignet und ist außerdem von Natur aus glutenfrei, vegan und fruktosefrei. In Asien wird der Sirup mit dem nussig-karamelligen Aroma schon seit Jahrhunderten anstelle von Honig zum Süßen verwendet.

Kokosöl

Kokosöl ist ein echtes Allround-Talent und der Superstar unter den Superfoods. So ist es nicht nur eines der natürlichsten Öle, die uns Menschen zur Verfügung stehen, sondern auch vielseitig einsetzbar. Das Öl wird aus der Frucht der Kokospalme gewonnen und bei niedrigen Temperaturen verarbeitet. Es ist besonders reich an gesättigten Fettsäuren, ausschlaggebend sind dabei besonders die enthaltenen MCT Fettsäuren, die sehr gut verdaulich sind.

Nüsse

Nüsse sind eine hochkonzentrierte Nahrung mit extrem hoher Nährstoffdichte. Das bedeutet, man muss von Nüssen nicht sehr viel essen, um satt zu werden. Gleichzeitig tragen bereits kleine Nussmengen enorm zur Deckung des täglichen Nährstoff- und Vitalstoffbedarfs bei. 

Rohe Zartbitterschokolade (Kakaomasse, Kakaobutter, Kokosblütenzucker)

Wie bekanntlich jeder weiß ist Kakao nicht nur ein natürlicher Stimmungsaufheller, sondern schützt gleichzeitig die Zellen durch Antioxidantien und stärkt die Nerven. Die Fülle an Nährstoffen, wie Magnesium, Kalium, Zink und Eisen machen unsern Bio Edelkakao aus Südamerika zu einem echten Superfood. Die meisten herkömmlichen Zartbitterschokoladen bestehen aus circa 30 Prozent Zuckeranteil und sind obendrein mit industriellem Zucker gesüßt. Wir haben uns für eine Schokolade mit 88 Prozent Kakaoanteil entschieden. Somit ist sie gerade noch süß genug, aber der Zuckeranteil ist damit sehr gering gehalten. Gesüßt wird sie mit einem Schuss Kokosblütenzucker, denn dieser lässt den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen, und lässt dich anders als bei durchschnittlichen Snacks mit weißem Zucker, uns weder in ein Zuckertief fallen, noch zum Opfer einer Heißhungerattacke werden.