BERLINS TOP 5 GO TO Spots

Die deutsche Hauptstadt ist mittlerweile schon bekannt für seine vielen hippen, veganen Cafés. Natürlich bedeutet vegan nicht gleich gesund. Und deswegen stellen euch unsere Lieblings go-to-Spots in Berlin vor, wo ihr ein gesundes Frühstück oder den ein oder anderen Snack für Zwischendurch garantiert herbekommt. Falls ihr noch weitere Empfehlungen habt, immer her damit! 

1. Daluma

Das Daluma ist einem healthy Foodie wahrscheinlich kein Fremdwort. Alles Bio, alles frisch und vegan. Dazu noch super lecker. Das Clean-Eating Prinzip wird hier großgeschrieben. Mittlerweile gibt es sogar eine Filiale im KaDeWe. Es stehen einem zum Frühstück beispielsweise selbstgemachter Kokosjoghurt (wie cool ist bitte das?! Jeder Veganer versteht’s) oder pro-biotisches Müsli zur Auswahl.  Alles Bio, alles frisch und vegan. Unbedingt probieren solltet ihr den Smoothie „Choc Choc Grave“. Die Kombination aus Bananen, Datteln und rohem Kakao schmeckt einfach nur himmlisch.

2. Haferkater

Hier dreht sich alles rund um unser Lieblingsfrühstück: dem Porridge. Das Haferkater findet man gleich zwei Mal in Berlin. Aufgepeppt wird der Hafer-Brei dann durch Granola, Kompott, Nüssen oder Obst. Dazu gibt es Kaffee, der von der ältesten Kaffeerösterei Deutschlands, geröstet wird. Außerdem hat man hier eine großartige Auswahl an süßen Naschereien wie beispielsweise Banana Bread, glutenfreie Brownies oder Hafercookies. Aber auch alle, die es lieber salzig mögen, werden hier ebenfalls fündig. 

3. My Goodness

Hier ist Alles zu 100% Bio, pflanzlich, frei von industriell verarbeiteten Lebensmitteln und raffiniertem Zucker. Da können wir nur sagen: eindeutig Lini’s Bites approved. Da My Goodness ist Teil des Boutique Fitness Studios Becycle. Wer also Lust auf eine Runde Indoor Cylcling hat, ist muss sich auf jeden Fall keine Sorgen mehr um das Essen nach dem Workout machen. Unbedingt probieren solltet ihr außerdem den Kaffee mit Hafermilch.

 

4. Superfoods and Organic Liquids

Das gibt es gleich drei Mal in Berlin. Clean-Eating und Superfoods stehen hier im Vordergrund. Neben den typischen frischen Säften, Smoothies und Acai-Bowls und gibt es hier sogar vegane und glutenfreie Waffeln und belegte, glutenfreie Brote. Auch die Matcha Cookies, die von dem ein oder anderen Influencer schon des Öfteren gezeigt wurden, lassen sich hier finden. Unser Unser Favorit sind eindeutig die Mandel-Nougatkekse! Solltet ihr unbedingt probieren.

5. Rose Garden 

Das Rose Garden in Prenzlauer Berg beschreibt sich selbst als „Deli-Concept Store von morgen“. Das Selbstbedienungsrestaurant, mit integriertem Store, bietet frische und vielfältige Gerichte. Wer auf der Suche nach dem typischen healthy-Foodie Frühstück wie dem Chia Pudding oder der Acai Bowl ist, wird hier auf alle Fälle fündig. Der warme Porridge mit Chai Spice Geschmack und Granola Crumble ist hier besonders empfehlenswert. Für den Kaffee allein lohnt sich der Besuch beim Rose Garden übrigens nicht.